• Gebärdensprache
  • Leichte Sprache
  • Gebärdensprache
  • Leichte Sprache

dena-Gebäudereport 2023

Stand: November 2022

Der aktuelle Gebäudereport bietet eine übersichtliche Zusammenfassung der Datenlage zum Gebäudebestand in Deutschland. Dabei widmet sich die diesjährige Ausgabe in insgesamt fünf Kapiteln den folgenden Themenbereichen: Gebäudebestand in Deutschland, Wärmeerzeuger, Wirtschaftlichkeit, Energieverbrauch sowie Klima und Treibhausgase.

Er liefert mit seinem kontinuierlichen Monitoring relevanter Entwicklungen im Gebäudebereich eine wichtige Datengrundlage für politische und wirtschaftliche Entscheidungstragende sowie für Akteurinnen und Akteure aus Forschungsinstituten, Verbänden und Medien.

Gebäudereport

dena-Gebäudereport 2023 – Zahlen, Daten, Fakten zum Klimaschutz im Gebäudebestand

Der Gebäudereport 2023 bietet eine Zusammenfassung der Datenlage zu den Themenbereichen Gebäudebestand in Deutschland, Wärmeerzeuger, Wirtschaftlichkeit, Energieverbrauch sowie Klima und Treibhausgase.

Stand: November 2022

PDF 3 MB

Der Gebäudereport veranschaulicht hierbei verschiedene Entwicklungen im deutschen Gebäudesektor. In Sachen Raumwärme in Wohngebäuden zeigt der Report beispielsweise einen erstmaligen Aufwärtstrend beim Einbau von Wärmepumpen im Jahr 2021, ebenso wie Daten zu Gasheizungen, die weiterhin dominieren.

Auch im Gebäudebestand gibt es Zuwachs: Sowohl die Anzahl der Wohngebäude, der Nichtwohngebäude, der Wohneinheiten als auch die Wohnfläche pro Person verzeichneten einen Anstieg, wie die Daten vom Anfang des Jahres 2022 im Vergleich zum Vorjahr nahelegen.

Zurück zu Zahlen & Daten