• Gebärdensprache
  • Leichte Sprache
  • Gebärdensprache
  • Leichte Sprache

Energieliefer-Contracting

Stand: Dezember 2021
Foto, zwei Fernwärmeleitungen fürhren auf ein in der Ferne erkennbares Gebäude zu.

Beim Energieliefer-Contracting geht es um die effiziente Lieferung von Nutzenergie durch einen Energiedienstleister. Es wird oft auch als Wärmeliefer-Contracting bezeichnet. Ziel ist eine verlässliche und preisgünstige Energielieferung gekoppelt mit umfassenden Serviceleistungen. Der Contractor übernimmt je nach gewünschtem Leistungsumfang Planung, Finanzierung, Bau, Betrieb und Instandhaltung sowie den Brennstoffbezug. Die Vergütung der Leistungen an den Contractor erfolgt über festgelegte Preiskonditionen durch den Verkauf der erzeugten Nutzenergie (z. B. Wärme, Strom, Kälte) an den Gebäudeeigentümer. Somit liegt auch hier das Interesse des Contractors bei einer sehr effizienten Betriebsweise der Anlage. Energieliefer-Contracting-Verträge laufen meist zwischen zehn und zwanzig Jahren. Energieliefer-Contracting ist weiter verbreitet als Energiespar-Contracting. Der Gebäudeeigentümer profitiert von zahlreichen Vorteilen:

  • Er wird von der organisatorischen Umsetzung für Planung, Finanzierung, Bau, Betrieb und Instandhaltung der Maßnahme sowie vom Brennstoffbezug entlastet.
  • Er vermeidet bzw. verringert eigene Investitionen.
  • Er überträgt die wirtschaftlichen und technischen Risiken auf den Contractor.
  • Er profitiert vom Spezialwissen und der Erfahrung des Contractors.
  • Er leistet einen Beitrag zum Klimaschutz durch Steigerung der Energieeffizienz.
  • Er profitiert von langfristig besser kalkulierbaren Energiekosten.

Nähere Informationen zum Energieliefer-Contracting bietet beispielsweise das dena-Kompetenzzentrum Contracting.

zum dena-Kompetenzzentrum Contracting

Praxishilfen für Energieliefer-Contracting

Bei der Vorbereitung und Umsetzung von Energieliefer-Contracting-Projekten ergeben sich häufig vielfältige Fragen. Konkrete Arbeitshilfen bieten Unterstützung, z.B. Leitfäden und Musterverträge.

  • Leitfäden

    dena-Leitfaden Energieliefer-Contracting

    Arbeitshilfe für die Vorbereitung und Durchführung von Energieliefer-Contracting

    Stand: August 2018

    PDF 1,2 MB

  • Leitfäden

    dena-Leitfaden Energieliefer-Contracting - Anlage (Beispiel-Wärmeliefervertrag)

    Anlagen zur Arbeitshilfe für die Vorbereitung und Durchführung von Energieliefer-Contracting (Beispiel-Wärmeliefervertrag)

    Stand: August 2018

    PDF 255 KB

  • Toolbox

    dena-Berechnungshilfe zur Wärmelieferungverordnung

    Berechnungshilfe zur Wärmelieferungverordnung im Mietwohnbereich für Kosten- und Angebotsvergleiche (Excel-Tool)

    XLS

Zurück zu Contracting