• Gebärdensprache
  • Leichte Sprache
  • Gebärdensprache
  • Leichte Sprache

Dynamic ISO Building Simulator (DIBS)

Von: Institut Wohnen und Umwelt GmbH

Das DIBS (Dynamic ISO Building Simulator) ist ein Simulationsprogramm des Instituts Wohnen und Umwelt (IWU) zur Berechnung des Endenergiebedarfs für Heizung und Kühlung von Nichtwohngebäuden in Deutschland.

Funktionen

  • Der DIBS baut auf dem etablierten dynamischen Stundenbilanzverfahren der ISO 13790 auf und erweitert dieses um verschiedene Aspekte, z. B. die Nachtlüftung zur Reduktion des sommerlichen Kältebedarfs.
  • Das Simulationsprogramm erlaubt die Berechnung von einzelnen Gebäuden sowie von Gebäudebeständen.
  • Eine schrittweise Installationsanleitung und eine vollständige Dokumentation zum DIBS findet sich unter: Download DIBS-Dokumentation

Einsatz

  • Mit dem DIBS lässt sich der Endenergiebedarf für Heizung und Kühlung von Nichtwohngebäuden (NWG) in Deutschland mit geringem Aufwand berechnen. Pro Gebäude sind nur 36 Eingangsdaten nötig.

Dynamic ISO Building Simulator (DIBS)

Das DIBS ist ein Simulationsprogramm des Instituts Wohnen und Umwelt (IWU) zur Berechnung des Endenergiebedarfs für Heizung und Kühlung von Nichtwohngebäuden in Deutschland. Von: Institut Wohnen und Umwelt GmbH