• Gebärdensprache
  • Leichte Sprache
  • Gebärdensprache
  • Leichte Sprache

Das Serviceteam: Hier werden Sie geholfen!

Stand: Dezember 2021
Foto, Peter Pannier, Deutsche Energie-Agentur GmbH
Peter Pannier, Teamleiter Serviceteam

Etwa 100 Anfragen per E-Mail jeden Monat und noch mehr Anrufe per Telefon: Das Serviceteam des Gebäudeforums klimaneutral hat gut zu tun – und hilft bei Fachfragen rund um energieeffizientes Bauen und Sanieren. Drei Fragen an Peter Pannier, den Teamleiter.

Sie bearbeiten hunderte Fragen pro Monat. Wer meldet sich bei Ihnen – und vor allem, mit welchen Anliegen?

Zum größten Teil suchen Fachleute aus Architektur, Gebäudeplanung und Energieberatung um Rat. Nehmen wir das Beispiel individueller Sanierungsfahrplan (iSFP). Da ist auf den ersten Blick alles klar und einfach strukturiert. Aber während der Projektumsetzung – die sich mitunter über Jahre erstreckt – tauchen doch immer wieder sehr spezifische Fragen auf. Zum Beispiel, wenn man von der ursprünglichen Planung abweichen möchte. Erhält man dann immer noch die gleiche Förderung? Oder nehmen wir Fragen zum Energieausweis, da werden wir oft gefragt, ob bei gemischt genutzten Gebäuden ein oder zwei Energieausweise auszustellen sind.

Hotlines haben nicht immer den besten Ruf. Wie steht es bei Ihnen mit der Qualität?

Unser Team umfasst sechs Kolleginnen und Kollegen, die allesamt vom Fach sind, darunter eine Architektin, eine ausgebildete Energieberaterin sowie Bau- und TGA-Ingenieure. Telefonisch können wir sicherlich drei Viertel aller Fragen umgehend beantworten. Wenn nicht, bitten wir um eine kurze E-Mail, die wir – wie alle anderen E-Mailanfragen auch – allesamt von Externen beantworten lassen. Und da haben wir echte Koryphäen am Start. Für Bilanzierungsfragen zum Beispiel Professor Dr. Bert Oschatz vom Institut für Technische Gebäudeausrüstung (ITG) in Dresden und Professorin Dr. Kati Jagnow von der Hochschule Magdeburg-Stendal. Wenn es um Energieberatung geht, können wir unter anderen auf Michael Keller zurückgreifen, der als Sachverständiger für die KfW arbeitet. Ich denke, dass das Angebot des Gebäudeforums klimaneutral absolut einmalig ist – und auch noch kostenlos!

Sie sind seit 2009 bei der dena und zählen seit 2017 zu den Hotline-Ansprechpartnern. Immer noch Lust, zur Arbeit zu fahren?

Im Moment arbeite ich wie so viele natürlich sehr viel von zu Hause. Aber ganz gleich: Die telefonische Beratung macht Spaß, das hatte ich zu Beginn in der Form ehrlicherweise nicht erwartet. Man tauscht sich mit Praktikern aus, da lerne ich auch selbst immer wieder hinzu. Und mitunter, wenn die Anruferin oder der Anrufer unter großem Druck steht, da nimmt man fast schon eine seelsorgerische Funktion wahr. Und natürlich ist da auch immer viel Dankbarkeit, wenn man helfen konnte. Das ist schon eine gute Sache.

Hinweis:

Das Gebäudeforum klimaneutral beantwortet montags von 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr sowie mittwochs und donnerstags jeweils zwischen 10.00 und 12.00 Uhr telefonisch Fachfragen von Experten und Expertinnen unter anderen zu GEG, Energieausweis, Bilanzierung und individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP).

Alle Kontaktdaten hier

Darüber hinaus finden Sie im Servicebereich des Gebäudeforums bereits viele Antworten auf häufig gestellte Fachfragen, wobei diese Sammlung regelmäßig aktualisiert und erweitert wird.

Zu Den Häufigen Fragen und Antworten

 

Achtung:

Fragen zu den Förderprogrammen und den entsprechenden Antragsverfahren werden nicht durch das Serviceteam des Gebäudeforums, sondern direkt und ausschließlich durch das BMWK, das BAFA oder die KfW beantwortet:

Das könnte noch interessant sein

Foto, drei Holzwürfer in Reihe hintereinander auf heller Oberfläche, auf dem ersten Würfel ist ein Fragezeichen abgebildet.

Häufige Fragen und Antworten (FAQ)

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fachfragen zu Gebäudeenergiegesetz (GEG), Energieausweis, Bilanzierung, Bauphysik, Gebäudetechnik oder individueller Sanierungsfahrplan (iSFP).

Mehr erfahren
Foto, ein hözerner Werkzeugkasten auf einem Tisch. In dem Werkzeugkasten befinden sich viele verschiedene Werkzeuge.

Toolbox des Gebäudeforums

Das Internet hält eine große Vielzahl an Online-Tools zu den Themen Beraten, Sanieren und Bilanzieren bereit. Einige können Ihnen die Arbeit deutlich erleichtern.

Zur Werkzeugkiste