• Gebärdensprache
  • Leichte Sprache
  • Gebärdensprache
  • Leichte Sprache

Architects for Future Deutschland e.V.

    Allgemeine Informationen

    Die Mitglieder von Architects for Future sind in und mit der Baubranche beschäftigt. Wir sind Architekten:innen, Ingenieure:innen, Handwerker:innen und Entwickler:innen und setzen uns für einen nachhaltigen Wandel im Bauwesen ein.
    Seit 2019 arbeiten wir in der Bewegung und auf Vereinsebene ehrenamtlich und gemeinnützig. Architects for Future steht solidarisch zur Fridays for Future-Bewegung und fordert die Einhaltung der Ziele des Pariser Klimaabkommens. Wir sind international, überparteilich, autonom und demokratisch organisiert. Wir richten uns sowohl an die Baubranche als auch an die gesamte Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, um kooperativ auf allen Ebenen zukunftsfähige Lösungen zu erarbeiten und einen nachhaltigen Wandel in die Wege zu leiten. Gemeinsam setzen wir uns für eine lebenswerte Zukunft ein, die aktiv und positiv durch die Baubranche bereichert und gestaltet wird.

    Logo Architects for Future Deutschland e.V.
    • Nachhaltigkeit & Suffizienz
    • Gebäudetechnik
    • Gebäudehülle
    • Gebäudebilanzierung
    • Bremen
    • Verbände/Vereine und Kammern

    Fachbeiträge

    • "Sanieren statt neu bauen – das ist wahrer Klimaschutz"

      Ein Gespräch mit der Architektin Christina Patz vom Verein Architects for Future über Potenziale, Fehlsteuerungen und sinnlose Verschwendung, neue Berufsperspektiven und klimagerechte Lösungen – die endlich umzusetzen sind.

      zum Interview

    Downloads & Links

    • A4F Zürich: Web-Seminar "Welche Zukunft hat Beton?"

      Videoaufzeichnung der Vorträge von Clemens Wögerbauer (Holcim) und Michael Pöll (AHB Zürich) über den Entwicklungsstand in der Zementherstellung sowie die städtische Baupraxis.

    • A4F Web-Seminar "Bauen im Bestand - Das graue Haus"

      Videoaufzeichnung des Vortrags von Architekt Stefan Krötsch über das „Graue Haus“, ein architektonisch herausragendes Sanierungsbeispiel eines Wohnhauses der 50er Jahre.

    • A4F Zürich: Web-Seminar "KREIS-Haus - von der Idee zur Realisierung eines zirkulären Gebäudes"

      Anouk Godelet gibt in ihrem Vortrag eine Einführung zum zirkulären Bauen und zeigt auf, wie sämtliche Kreisläufe (Material-, Energie-, Wasser- und Nährstoffkreislauf) auf kleinstem Raum im KREIS-Haus geschlossen wurden.

    • A4F München: Web-Seminar "Wie können Baumaterialien in der gebauten Umwelt eine Identität erhalten?"

      In diesem Webseminar gibt Dr. Patrick Bergmann einen Einblick in die digitale Plattform Madaster, das sich als Kataster für Materialien versteht.

    • A4F: Web-Seminar "Wärmedämmung im Vergleich"

      Dieser aufgezeichnete Vortrag gibt einen kritischen Überblick über alle Dämmstoffe und räumt mit Vorurteilen und Halbwissen auf, z.B. zu Grauer Energie, biobasierten Dämmstoffen, Kosten, Recycling und Wärmeleitfähigkeit.