• Gebärdensprache
  • Leichte Sprache
  • Gebärdensprache
  • Leichte Sprache

Partner

VDI e.V.

Logo Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI)

Das im Pariser Übereinkommen formulierte Klimaziel, die durchschnittliche, globale Temperaturerhöhung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen, erfordert zahlreiche Innovationen im Bereich der Energietechnik und des Klimaschutzes. Hierfür arbeiten Ingenieur*innen Tag für Tag an Lösungen. Ziel des Fokusthemas ist es, diese Lösungen zur Reduktion des CO2-Fußabdrucks aufzuzeigen, und zu vermitteln, wie unser Planet vor weiterer Erwärmung geschützt werden kann.

Im Rahmen der fachübergreifenden VDI-Initiative „1,5 Grad –  INNOVATIONEN.ENERGIE.KLIMA. – Gemeinsam für das Klimaziel“ leisten Expert*innen aus all unseren Fachgesellschaften wertvolle Beiträge: Ob Fragen des Klimaschutzes, der Industrie, der Bereitstellung von Strom und Wärme oder der Mobilität – zu allen Themenschwerpunkten können unsere Fachleute aus Bereichen wie Solarenergie, Windkraft, Elektromobilität und Wärmewende präzise Aussagen liefern.

Als unabhängiger, technologieoffener Verein liefern wir transparente Einblicke in alle Lösungspfade mit ihren Vor- und Nachteilen.

Fachinhalte

  • Ökonomischer, ökologischer und systemischer Wert von netzgekoppelten Energiespeichern

    Ziel dieses VDI-Statusreports ist es, das Wissen – bezüglich des „Werts“, aber auch bezüglich der ökologischen Auswirkungen – von Energiespeichern aus vorhandenen Studien aufzubereiten und zusammenzufassen. Von: VDI e.V.

  • Bausteine für eine klimaneutrale Wärmeversorgung

    In diesem Dokument werden Bausteine der Transformation des heute vornehmlich fossil geprägten Wärmsektors hin zu einer klimaneutralen Wärmeversorgung beschrieben. Von: VDI e.V.

  • Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen

    Der Statusreport gibt konkrete Hinweise für die Planung, Dimensionierung und die Betriebsweise von Mikro-Kraft-Wärme-
    Kopplungsanlagen. Von: VDI e.V.

  • VDI-Richtlinien

    Der VDI e.V. veröffentlicht als wichtiger Regelsetzer richtungsweisende und praxisorientierte technische Regelwerke, die Qualitätsstandards in vielen ausführenden Gewerken und allen möglichen Industriebereichen setzen. Von: VDI e.V.