• Gebärdensprache
  • Leichte Sprache
  • Gebärdensprache
  • Leichte Sprache
  • Netzwerke & Initiativen

ThEEN e.V.

Das Thüringer Erneuerbare Energien Netzwerk (ThEEN) e.V. ist Innovationscluster und Kompetenznetzwerk für Erneuerbare Energien, Energiespeicherung, Energieeffizienz und Sektorenkopplung.

ThEEN vertritt über 70 Mitglieder aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichen Einrichtungen mit dem Ziel, das zukunftsfähige Energiesystem in Deutschland auf Basis von 100 Prozent Erneuerbaren Energien zu gestalten und Thüringen als Leuchtturm der systemischen Energiewende mit bundesweit sichtbaren Projekten zu etablieren.

Das Netzwerk will die Kompetenzen der Mitglieder in den Sparten der Erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz bündeln und in Arbeitsgruppen, Fachforen oder Projekten zusammenzuführen. Schwerpunkt der Aktivitäten sind dabei die Dekarbonisierung im Gebäudesektor durch energieeffizienten Quartiersumbau sowie die Dekarbonisierung der Energieversorgung in der Industrie.

Auf einen Blick:

ANZAHL DER MITGLIEDER
70

ORT
Erfurt

AKTIVITÄTEN
innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur Transformation des Energiesystems in Kooperation mit Unternehmen und Forschungseinrichtungen

Zusammenführen und Bündeln der Kompetenzen der Mitglieder in den Sparten der Erneuerbaren Energien, Energiespeicherung und Energieeffizienz

Stärkung der Wettbewerbs- und Innovationsfähigkeit seiner Mitgliedsunternehmen und Forschungseinrichtungen durch regionale und überregionale Kooperationen

Diese Inhalte können nicht angezeigt werden, da die Marketing-Cookies abgelehnt wurden. Klicken Sie hier , um die Cookies zu akzeptieren und den Inhalt anzuzeigen!

Herzstück der Aktivitäten des ThEEN sind innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur Transformation des Energiesystems in Kooperation mit Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Ein wichtiges Leitprojekt ist der vom Bundesforschungsministerium geförderte innovative, regionale Wachstumskern „smood® - smart neighborhood“ zur nachhaltigen Quartiersentwicklung.  Dieser hat zum Ziel, die Energieeffizienz im Bestandsquartier mit einem hohen lokalen Nutzungsgrad Erneuerbarer Energien durch geeignete Speicher- und Steuerungstechnologien zu erhöhen. Um dies zu erreichen, werden die Kernkompetenzen der Konsortienpartner vereint. smood® realisiert eine systemische Wertschöpfungskette mit fünf innovativen Projekten, in denen Werkzeuge für Planung, Umbau und Betrieb energieeffizienter Quartiere entwickelt werden.

Zusätzlich zu den oben genannten Kernprojekten bietet ThEEN aus dieser langjährigen Erfahrung schöpfend vielseitige Services im Bereich der Konsortienbildung und Projektkoordination, aber auch in der projektspezifischen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an und begleitet Innovationen von der Idee bis zur Vermarktung. Besonderes Highlight sind zudem überregional renommierte ThEEN-Fachveranstaltungen wie das jährlich stattfindende ThEEN-Fachforum, der ThEEN-Innovationsdialog, Webinare und Workshops im Zusammenhang mit den Projekten sowie politische Formate auf Landesebene wie das Abgeordneten-Gespräch, Dialog mit energiepolitischen Sprechern sowie der Parlamentarische Abend.

Der ThEEN e.V. hat 70 Mitglieder aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichen Einrichtungen und vertritt über seine Mitgliedsverbände Arbeitsgemeinschaft Thüringer Wasserkraftwerke e.V., Bundesverband WindEnergie e.V. - Landesverband Thüringen, Fachverband Biogas – Regionalbüro Ost und SolarInput e.V. mehr als 300 Unternehmen.

Mitglied können juristische und natürliche Personen werden, die sich den Zielen des Vereins verbunden fühlen. Die Mehrheit der Mitglieder kommt aus der Erneuerbaren Energien-Branche.

Ihr persönlicher Kontakt

Jana Liebe

Geschäftsführerin
ThEEN e.V.

E-Mail schreiben