2. Netzwerktagung 2022

Stand: Oktober 2022

Diese Inhalte können nicht angezeigt werden, da die Marketing-Cookies abgelehnt wurden. Klicken Sie hier , um die Cookies zu akzeptieren und den Inhalt anzuzeigen!

Videoaufzeichnung der 2. Netzwerktagung 2022 des Gebäudeforums klimaneutral.

Die Durchführung der 2. Netzwerktagung Klimaneutrales Bauen & Sanieren am 29. September 2022 war wieder ein großer Erfolg. In diesem Jahr wurde sich wieder mit aktuellen Themen der Baubranche auseinandergesetzt. Im gemeinsamen Diskurs wurden Fachthemen und aktuelle Gesetzeslagen beleuchtet sowie auf praktische Umsetzungen auf Bundes- und Landesebenen geschaut.

Die Tagung gliederte sich in 4 Themenbereiche:

  • Panel I: Wärmepumpe spezial, u.a. mit Dr. Alexander Renner (BMWK) und Dr. Marek Miara (Fraunhofer ISE)
  • Panel II: Nachhaltiges Bauen & Sanieren, u. a. mit Prof. Christian Schlüter (HS Bochum), Prof. Elisabeth Endres (TU Braunschweig) und Prof. Petra Riegler-Floors (HS Trier)
  • Panel III: Blick auf Gebäudeenergiegesetz (GEG), Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) und EU-Gebäuderichtlinie (Energy Performance of Buildings Directive, EPBD), mit Dr. Martin Schöpe (BMWK)
  • Panel IV: Quartiere und Einzelgebäude – Wege zur Klimaneutralität, mit Jan-Hendrik Mohr (BUKEA Hamburg) und Carsten Petersdorff (NRW.Energy4Climate)

Videodokumentation

Ab sofort kann die Aufzeichnung der 2. Netzwerkpartnertagung 2022 des Gebäudeforums klimaneutral als Video angeschaut werden. Es kann alternativ auch unter https://youtu.be/MyMTRfSpWuE aufgerufen werden.

Hinweis für Energieeffizienz-Expertinnen und -Experten

Energieeffizienz-Expertinnen und -Experten, die in der Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes gelistet sind, benötigen für die Verlängerung ihrer Eintragung alle 3 Jahre 24 Unterrichtseinheiten (je Eintragungskategorie) an Fortbildungen zzgl. Praxisnachweise.

Die 2. Netzwerkpartnertagung 2022 wird für die Verlängerung der Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste mit 7 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude),  7 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) und 7 Unterrichtseinheiten (Energieaudit DIN 16247 (BAFA)) angerechnet.

Zurück zu Aktuelle Netzwerkaktivitäten